Drucken


Kulturprogramm 2020 in der Dorfkirche Ladeburg

Dorfkirche Ladeburg, Foto: Kvikk

Wir laden herzlich ein:

Ausstellung zur Geschichte Ladeburgs

Liebe Geschichts- und Kulturinteressierte,

liebe Heimatverbundene,

liebe Neugierige,

Sie sind alle ganz herzlich eingeladen zur Ausstellung über die Geschichte Ladeburgs. Die Glockengeschichte, die Friedhofsgeschichte, Hochzeiten, Konfirmationen, der Kolonialwarenhandel, die Seidenraupenzucht, die Schulgeschichte und viele weitere spannende Themen werden beleuchtet. Es gibt Neues, Vertrautes, Überraschendes und Unbekanntes zu entdecken. Und vielleicht haben Sie ja auch Lust, Ihre Geschichtserfahrungen einzubringen.

Die Ausstellung findet vom 15. bis 29. August 2020 täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr und auf Anfrage (Tel. 03338 / 755095) in der Ladeburger Dorfkirche statt. Zum Abschluss gibt es am 29.8 um 15:00 Uhr ein Klappstuhl Theater vor der Kirche mit dem „Theater am Wandlitzsee“. Bringen Sie bitte selbst Sitzgelegenheiten mit. Bei beiden Veranstaltungen gelten Hygiene-Vorschriften. Der Eintritt ist frei.

Förderverein Dorfkirche Ladeburg

 

 Neue Gottesdienstzeiten entnehmen Sie bitte der Startseite.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heizung in der Dorfkirche Ladeburg

Liebe Ladeburgerinnen und

Ladeburger,

viele von Ihnen wissen, dass wir unsere Kirchenheizung erneuern wollen. Manch einer von Ihnen hat sich bereits an dem Projekt beteiligt und gespendet oder Spenden für uns gesammelt. Im Juni hat uns die Stadtverordnetenversammlung einen großzügigen Zuschuss von 15.000 Euro für unser Projekt gewährt. Dafür sind wir sehr dankbar. Wir wollen nach Möglichkeit unsere Öfen erhalten und dabei gleichzeitig von Kohle auf Gas umsteigen. Unser bisheriges Konzept ist in der geplanten Form vom Denkmalschutz abgelehnt worden, sodass wir nun eine Planungsfirma engagieren wollen, die uns bis Ende Oktober ein Konzept erstellen wird und uns zukünftig im Prozess begleiten wird.

Wir hoffen immer noch sehr, dass wir im Spätherbst oder Frühwinter mit den ersten Arbeiten beginnen können und spätestens im kommenden Jahr das Projekt abschließen werden. Herzlichen Dank für Ihre bisherige Unterstützung!

Daniel Rudolphi


Ikonen in der Ladeburger Kirche

Als die in Bernau lebende Künstlerin Galina Mazin-Datloof in Ladeburg im letzten Jahr auf Einladung des Fördervereins Kirche Ladeburg eine Ausstellung ihrer Bilder zeigte, fiel ihr auf, wie schmucklos der Kirchenraum ist.


Förderverein Dorfkirche Ladeburg e.V.
Tel.: 0 33 38 / 75 50 95 , Fax: 0 33 38 / 75 50 97,
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Spendenkonto: DE44 1705 2000 3140 1203 37